20210925_112635.jpg

Appels Wilde Kinder

naturnahe, liebevoll, ganzheitliche Kinderbetreuung

PXL_20210521_091330877.jpg

 Der Kindergarten

Appels wilde Kinder ist ein Naturkindergarten, der Kinder im Alter von drei Jahren bis Schuleintritt in einer kleinen Gruppe von 15 Kindern betreut. 

Für den Kindergarten steht auf dem Öko-Landbauzentrum ein eigenes Grundstück zur Verfügung. Dort gibt es einen großen Unterstand mit Feuerstelle, einen Küchenwagen und eine Jurte. In dieser können die Kinder bei extremem Wetter unterschlüpfen und es sich für den Mittagsschlaf gemütlich machen. Die Kinder werden ganzjährig draußen, an der frischen Luft betreut. Auf dem Kindergartengelände kann nach Herzenslust gespielt, gebaut, gebuddelt, gewerkt, gegärtnert, getobt und Natur erlebt werden. Es gibt verschiedene Spiel- und Erlebnisräume, in denen die Kinder im freien Spiel sich selbst und ihr Umfeld entdecken können. Von hier aus können Ausflüge in den nahen Wald und die Griesheimer Düne unternommen werden. An besonderen Tagen darf die Gruppe im benachbarten Eichwaldhof helfen die Tiere zu füttern. 

 

Angelehnt an die Waldorfpädagogik und mit Elementen der Natur-, Erlebnis- und Bauernhofpädagogik liegt der Fokus auf einem naturnahen Erleben. Die Ausgestaltung des pädagogischen Alltags mit rhythmischen Tages-, Wochen- und Jahresabläufen, Jahresfesten, gesundem Essen und dem gemeinschaftlichen Miteinander bieten den Kindern einen ganzheitlichen Rahmen. Mit dem Gedanken, dass sich jedes Kind selbst erzieht und durch Nachahmung lernt, schaffen wir ein Umfeld, in dem Erwachsene verantwortungsvoll sinnschaffend tätig sind und so dem Kind die Möglichkeit bieten sich frei zu entwickeln. Der Schwerpunkt der Tätigkeiten orientiert sich an den Abläufen der Natur, des Gartens und des Hofes im Verlauf der Jahreszeiten.